Das kommt davon, wenn man 80 Million Bürger verrät-Generalbundesanwalt Range erhält Morddrohungen. LOL

1 Jun

Ganz kurz zu Anfang. Eigentlich habe ich ja gar keine Lust mehr, noch grossartig was zu schreiben in der Hoffnung, ein paar Menschen würden vielleicht mal Ohren und Augen aufgehen. Ich denke, die Leute, die hier lesen, wissen all das Beschriebene ganz genau so wie ich, und wie Millionen anderer Menschen auch, zumindest vermuten sie es bestimmt.

Aber ich vermute auch mal ganz stark, das der Rest eh verloren, ferngesteuert, zwangsgesteuert(Schulden usw.) ist, und solange die Kiste mit RTL und Chiquita Wurst noch läuft, ist die Welt für die noch in Ordnung! Mutti und ihre Clique sind ja da, die regeln schon alles, zum Wohle des Volkes. So denkt Deutschland doch, nur an den eigenen Vorteil und höchstens bis zur nächsten Mülltonne!

Beweis? Die letzten „(EU-)Wahlen“! Also, wenn man die Ergebnisse von „demokratischen Wahlen“ in der heutigen Zeit tatsächlich noch wagt nicht anzuzweifeln, muss man ja davon ausgehen, laut den paar Wählerchen, das hier alles in bester Ordnung ist, mit noch viel besseren Aussichten. Denn was macht der Bauer(was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht a.k.a. bloss nix ändern wollen) deutscher Bürger? Rennt wie so ein Hammel zur WahlURNE(!), um darin seine Stimme zu beerdigen. Ich behalte meine Stimme lieber, vielleicht ist sie bald das Einzige, was uns noch bleibt. Um diese Beizeiten lautstark zu erheben, ohne sogenannte „Wahlen“.

Also, BILDlesender und RTLschauender Wahlhammel läuft also zur Urne, und wählt im übertragenen Sinne „Mutti“! Wer soll denn da gewählt haben? Damit sich ja nix ändert? All die Leute, die man fragen kann, was sie von Mutti und ihrer „Politik“ a´la H. Kohl z.B. halten, und die so antworten, das Mutti das bestimmt nie hören möchte? All die Rentner, die Prekärjobber, die Mieter, die Energiewendler, all die Bürger, denen man wie immer vollmundig A versprochen hat, während B durchgezogen wird?

Wenn das Wahlergebniss gefälscht wäre, wäre es ja noch logisch, das Deutschland so gewählt hat, angeblich. Aber wenn es nicht gefälscht ist, hiesse das ja, das Deutschland aufgrund von Lemmingtum schon alles hinter sich hat. Weil wir schon immer wie blöd vor die Wand gerannt sind, obwohl wir immer fein brav wählen gegangen sind und den ganzen Rotz so geglaubt haben, wie er uns aufgetischt wurde, ohne zu hinterfragen, also genau aus dem Grund fahren wir damit immer weiter so fort, denken, wir hätten etwas mitzubestimmen, und wählen zu allem Überdruss auch noch immer den gleichen Schauspieler, bzw. seine Laiendarstellertruppe!

Kann man denn nichtmal so tun, als würde man etwas ändern wollen? Man weiss doch eh, das „demokratische“, „freie Wahlen“ nichts, aber auch gar nichts ändern, sonst wären sie doch längst verboten! Kann man dann nichtmal als eigenständig denkender (und da liegt wohl der Hase im Pfeffer)Mensch wenigstens ein Zeichen bei diesen Scheinwahlen setzen? Noch nichtmal das passiert!

Deshalb bringt es auch nichts, grossartig zu schreiben, ändern wird sich bei dieser Art von Volk niemals etwas? Oder etwa vielleicht doch, dabei vermute ich aber eher die Ausnahme, die die Regel bestätigt:

Personenschutz für Generalbundesanwalt Range erhöht – Todesdrohungen wegen NSA-Entscheidung

(LOCUS), oder besser: ob man es daher überhaupt glauben kann…

München. Nach massiven Drohungen gegen Generalbundesanwalt Harald Range hat die Polizei den Personenschutz für Deutschlands obersten Strafverfolger erhöht. Wie das Nachrichtenmagazin FOCUS berichtet, waren Auslöser der Aktion offenbar Medienberichte, nach denen Range wegen angeblich mangelnder Beweise wohl kein Ermittlungsverfahren gegen den US-Militärgeheimdienst NSA einleiten will. Die NSA wird öffentlich beschuldigt, Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Handy belauscht zu haben.

Und das meine ich mit LOCUS! Junge, klar, der Vogel a.k.a. Eidbrecher a.k.a Volksverräter bekommt jetzt Drohungen, weil Muttis Handy angezapft wurde. Is klar, LOCUS! Lieber Locus, weisst du wievielen zigmillionen Normalbürgern Muttis Handy oder Mutti überhaupt scheissegal ist? Bestimmt, aber die Propaganda verlangt anderes…!

Der ferngesteuert Generalbundesverräter bekommt Drohungen, weil er seine Arbeit einfach nicht tut, und die Bespitzelung von allen Bundesbürgern zu Gunsten des Spitzels nicht aufklären will. Wenn ich zur Arbeit gehe und meine Arbeit nicht mache, kann ich mir nen neuen Job suchen! Aber ab einer bestimmten Position, einem bestimmten Vermögen ist man in Deutschland vor solch „banalen“ Dingen geschützt.

Was also bitte bleibt denn über 80 Millionen Steuerzahlern in Deutschland noch anderes übrig, als selber Recht walten zu lassen, diese deutsche, sogenannte „Justiz“ steht auf der anderen Seite, gegenüber den Normalbürgern, wie man ja schön dargeboten bekommt!

Als Reaktion auf Ranges vorläufige Entscheidung erreichten den Chefankläger Morddrohungen per Mail, Brief und am Telefon. Auf linksradikalen Internet-Seiten riefen Unbekannte zu militanten Aktionen gegen Range auf.

Ich schwöre auf meine Familienjuwelen, ich wusste, das sowas da steht, bevor ich anfing, diesen Schund zu lesen!!! Der Feind ist ausgemacht, steht links, während Rechts-Terroristen jahrelang Menschen töten. LOCUS halt. Deutsche Propaganda halt. Dumm und Dümmer…

Uwe Schwellnus

Sorry, als Kölner muss der sein: Schääl Nuss! Bezeichnet einen, naja, Idioten. Zufälle gibts…

vom niedersächsischen Landeskriminalamt (LKA), das für Ranges Schutz verantwortlich ist, bestätigte auf FOCUS-Anfrage, dass das Sicherheitskonzept für den Generalbundesanwalt der neuen Lage angepasst werde. Das Bundeskriminalamt sei eingeschaltet und befasse sich wie auch das LKA  mit der jüngsten Bedrohung, so Schwellnus.

Auf deutsch: Totalüberwachung wird wieder ein Stück weit weiter hochgefahren! Denn wir alle, über 80 Millionen sind ja die nächsten „Terroristen“, die es zu bekämpfen gilt!

Für den Vorwurf, Merkels Handy sei gezielt abgehört worden, fand Range – wie es amtlich heißt – keine „zureichenden tatsächlichen Anhaltspunkte“.

Erstmal ist Merkels Handy SCHEISSEGAL! Von mir aus können die bei diesem US-Gouverner Merkel zig Kameras im Schlafzimmer einbauen, wers sehen will… Und zum Bundesvolksverräter: Wenn ich einen Tisch irgendwo auf einer Wiese aufstelle, drei verschiedenfarbige Bälle drauflege, und dann einem Blinden sage, er soll mir den grünen Ball bringen, was ist da stark anzunehmen? Vor allem, wenn er vorher in irgendeiner Weise zu Gunsten von persönlichem Vorteil „überzeugt“ wurde, auch wenn er irgendwie ganz genau wisse, wo der grüne Ball liege, diesen keinesfalls mitzubringen?

Auch der Verdacht, die deutsche Bevölkerung sei ausgespäht worden, sei weder durch Zeugen noch durch Dokumente belegbar.

Das muss ich gar nicht erst weiter kommentieren, oder? Snowden, welche Rolle er in Wirklichkeit auch immer spielt, ich sage nur : Snowden…

Range soll in den kommenden Tagen im Bundestag über seine Vorermittlungen berichten.

Darauf freue ich mich, das wird enorm lustig. Auch wenns eigentlich gar nicht lustig ist, aber solche Lügen vor der Öffentlichkeit aufrechtzuerhalten…

Wo wir schon bei der Totalüberwachung sind, die immer totaler werden will. Hier, liebe Wähler:

Steuerzahler müssen 300 Millionen Euro zahlen, damit der BND ihre Posts auf Facebook lesen kann

(DWN)

Auch wenn ich weinen sollte, ich musste, muss so lachen! Kann denn diese unsäglichen Fakebook-Posts nicht jeder Idiot, der das tatsächlich will, auch umsonst lesen? Ist der Kack nicht genau dafür da? Oder muss der BND jetzt für 300 Millionen indische IT-Spezilisten beschäftigen, einkaufen, damit der BND in der Lage ist, Fakebookposts zu lesen? Ich komme aus dem Lachen nicht mehr heraus, jetzt sind auch ein paar Tränen dabei…

Der BND will seine Technik verbessern, um Weblogs, Foren und Portale wie Flickr, Facebook und Twitter systematisch auswerten zu können.

BOMBE-ANSCHLAG-KUNSTDÜNGER-SOZIALE GERECHTIGKEIT-GENSTOP-….tschuldigung, wollte nur mal was Arbeit für diese Programme hinterlassen, sonst wären sie ja gänzlich umsonst von uns zu zahlen. Also, weitere 300 Millionen von unserem Geld werden gegen uns verwendet, gegen unsere Freiheit, Privat-, Intimsphäre! Mal davon abgesehen, das das, was uns als Neuigkeit gegönnt wird, dann schon längst stattfindet, sonst würden wir diese Neuigkeiten gar nicht erst erfahren!

Es ist völlig unklar, wozu der BND diese Informationen braucht.

Ich sage nur J Edgar Hoover! Der Freak hat damals alles, aber auch alles über jeden gesammelt. Und wen ihm wer auf den Schlips treten wollte, hat er ihm einen Stapel Papiere gegeben, und alle waren dann seiner, Hoovers Meinung. So einfach ist das, darum sammeln „Sicherheitsorgane“ alles, alles über jeden Menschen, soweit sie dazu fähig sind. Und da der BND nichts anderes als GCHQ oder NSA ist, die gleichen Ziele verfolgt, die gleichen Befehle erhält und ausführt, da wir mit Gouverner Merkel an der Spitze im 53. US-Bundesstaat leben…

Fest steht nur, dass der Spaß vom Steuerzahler mit 300 Millionen Euro zu finanzieren sein wird.

300 Millionen Euro für eine Technik, die schon längst vorhanden wie auch im Einsatz sein wird. Heisst, 300 Millionen für eine neue Sauerei, von der wir wahrscheinlich noch gar keine Ahnung haben. So siehts aus, nicht anders! Aber (angeblich, wenn man „Wahlen“ denn tatsächlich noch traut)laut Wahlschafen will man das alles ja so…

Oder hier, für die, die sich aus Versehen auf diese Seite verirrt haben, und sonst auch gar nix mehr merken:

BKA startet Online-Abgleich von Fingerabdrücken mit US-Behörden

(heise) 30.05.2014 16:51

In zwei Wochen will das Bundeskriminalamt (BKA) trotz der NSA-Affäre mit Tests zur Weitergabe sensibler personenbezogener Informationen über Deutsche an die USA beginnen. Die Opposition fordert den Stopp des Vorhabens.

Fangen wir hinten an: OPPOSITION gibts in Deutschland, der EU(der Welt?) nicht!!! Wer immer noch nicht gemerkt hat, das dies die traurige Wahrheit ist: Gleich fängt bestimmt Gute Zeiten/Berlin-Köln 08 15 an, alles ist bestens…!

Aber der Hammer ist ja wohl, die Amis kriegen jetzt alle unsere Fingerabdrücke. Wer jetzt denkt, egal, ich habe ja noch nie irgendwo welche abgeben müssen: LOL! Benutzt ja auch niemand Tablet-Wischi-Waschi-Fake-„Computer“, also übergroße Handys, und natürlich auch keiner Touchscreen-Spyphones, ist klar! LOL!

Also müssten die ja nicht einmal den Umweg über das BKA gehen, die Imperialisten auf der dunklen Seite der Macht. Aber es ist doch so praktisch, wenn man ungehindert von seinen Vasallen alles ausgehändigt bekommt, warum unnötige Arbeit machen, wenn man fertige z.B. Strafakten anfordern kann, und diese mir nichts, dir nichts auch bekommt?

Die Umsetzung eines umstrittenen Abkommens zwischen Deutschland und der USA zum Austausch etwa von Fingerabdrücken und DNA-Proben zur verbesserten Strafverfolgung läuft auf Hochtouren.

Aha, ein Abkommen zwischen Deutschland und den USA! Oder vielleicht hätte man besser gesagt: Ein Abkommen zwischen hörigen, buckelnden Vasallen und dem Imperator! Ein Abkommen zwischen aus Sicht deutscher Bürger Volksverrätern und… dem Imperator! Ein Abkommen zwischen einer kleinen Gruppe konzerngesteuerter deutscher, auf Eigenvorteil bedachter und deshalb erpressbarer Individuen, und einer kleinen Gruppe von nach Weltdominanz strebenden Individuen overseas, dem Imperator!

Müsste es nicht sogar beim Dschungelcamp-Fan klick machen, wenn er sich fragen sollte(schwer anzunehmen), was denn unsere Fingerabdrücke und DNA(!) in den U(N)SA sollen, wofür das zur sogenannten Strafbekämpfung beitragen soll? Könnte ja mal sein, das einer in den U(N)SA Urlaubt macht, und dann nachts in fremden Garagen rumschnüffelt, wohl wissend, das man sich im „Wilden Westen“ befindet, wo jeder „Trigger-Happy“ ist. Aber diese Leute werden ja erschossen, da braucht man ja auch keine DNA mehr, dann. Was sagen wir zu diesem Fall? Selbst Schuld!

Abschweifer. Also, was wollen die in den U(N)SA wohl mit all dem ganzen Kram? Die wollen im Stile von J Edgar Hoover alles über jeden Menschen auf der Welt wissen! Immer noch ist das so einfach! Warum das so schlimm sei, liebe Mainstream-„Informierten“? In Deutschland ist man ja der Meinung, das würde niemanden persönlich betreffen, weil man sich ja nichts hat zu Schulden kommen lassen.

Bloss, wer glaubt dir das noch, wen irgendjemand, aus irgendeinem Grund mit dem Wissen über dich, mit Film-, Foto-, Stimmmaterial, Gewohnheits- wie Bewegungsprofilen, dich zu einem Straftäter, einem Nazi, einem Kinderschänder, einen Terroristen macht? Ganz einfach, weil er es kann, mit all dem Material über dich. Was dann? Immer noch nicht persönlich betroffen, Matschbirne?

Aber wer sollte sowas denn bloss tun, und warum? Frag mal die Leute, die ja in den 9/11 Maschinen saßen, deren Bilder weltweit als Terroristenbilder verbreitet wurden, und die teilweise danach z.B. im Jemen Interviews gegeben haben und von nichts wussten! Geister, Paranormale Interviews? Und vielleicht hast du ja mal vor 5 oder 10 oder 15 Jahren irgendwie eine eigene Meinung zu etwas gehabt, das in der Zwischenzeit, wegen jeglichen Fehlen von bürgerlicher Gegenwehr, nun illegal ist, oder als Terrorismus einzustufen?

Vielleicht ist es ja heute noch geduldet, die Wahrheit zu schreiben, aber wie sieht diese verbreitete Wahrheit in 15, 20 Jahren aus? Ist das alles dann noch legal, wie es mal war, oder klopft dann irgendwann morgens die Gedankenpolizei an deine Tür? Alles klar, an die Ich-Bin-Ja-Nicht-Betroffen-Vollversager?

Ich fasse es nicht, das gefühlt 98% meiner Mitbürger das alles immer noch nicht merken, merken wollen, sich krampfhaft der Wahrheit verweigern. Was esst oder trinkt ihr denn bitteschön, was nehmt ihr zu euch, was ich nicht zu mir nehme? Ihr solltet mal gucken, ob euch nicht irgendwie rosa-rote Kontaktlinsen aufgesetzt wurden. Irgendwie in letzter Zeit das Gefühl gehabt, von Aliens entführt worden zu sein, die was mit euren Augen gemacht haben?

Wie kann man das alles nicht merken, auch das mit der Überwachung, aber nicht nur. Wie kann man jetzt flächendeckend für 8 Mark Fuffzich in drei Schichten buckeln gehen, ohne zu merken, das man mit dem Geld nicht auskommen kann, wenn man Miete zahlt, ab und an mal was essen will. Und dann noch dankbar dafür sein muss, das man arbeiten „darf“. Leute, arbeiten um zu leben, nicht leben um zu arbeiten. Das wäre der Normalfall, geht mal kalt duschen, Nix-Mitbekommen-Woller…

Sind 98% meiner Mitbürger so davon abgelenkt, ihre kostbare Lebenszeit für das stetig wachsende Vermögen anderer zu opfern, damit man sich in drei Monaten den nächsten, 2 Zoll größeren Ultra-Flach-Gebogen-TV kaufen kann, dazu natürlich noch das neueste Spyphone? Weil ja dann, und nur dann auch die Welt noch in Ordnung ist?

Kann man wirklich so matschbirnig sein? Was frage, es ist ja leider Realität! Ihr habt folgende Aussage immer noch nicht verstanden:

people-power

Ich übersetze es vorsichtshalber mal, man weiss ja nie…:

Die Bürger, die Menschen (er)kennen ihre wahre Macht nicht!!!

Guckt euch das Bild genau an, und denkt mal drüber nach! Falls das noch eigenständig geht. So einfach wäre das. Für den Anfang!

Wer hat denn die Macht? All die Pappfiguren wie die Merkels, Gabriels und wie diese Schmarotzer alle heissen, die ihr Volk verkaufen, sogenannte „Politiker“, egal ob links, rechts, kotzgrün oder kackbraun? Machen die morgen früh eure Mülltonnen leer, bedienen euch im Supermarkt an der Kasse? Tsss… Alleine der Gedanke ist schon fast verwegen, wie lächerlich sowieso!

Wenn ihr wirklich was ändern wollt, bleibt doch einfach zu Hause, ab morgen! Ärzte und Pflegepersonal vielleicht mal ausgenommen. Hört auf, eure Schulden bei den Banken abzuzahlen. Denn Banken haben Schulden bei jedem Erdenbürger! Geht lieber rein und holt euch zurück, was euch zusteht, euer Geld, das benutzt wurde, um diese Banken zu „retten“, damit sie so weitermachen können, wie eh und je!

Was wenn alle 80 Millionen Steuerzahler, die in Beschäftigung sind, ab  morgen zu Hause bleiben, und einfach NEIN sagen? Einsperren? Wegen ausstehender Ratenzahlungen? Zig Millionen? WO? Gibts nen neuen Gefängnissplaneten, von dem wir noch nix wissen? Wer, wenn auch die Bullen zu Hause bleiben, sollte das überhaupt dann tun. FBI? Die meisten sind so beschäftigt damit im HamsterMenschenrad zu laufen, damit Andere, Vermögendere Licht in ihrem zu Hause haben, das sie dabei nicht mal mehr merken, das sich das ihre zu Hause bald nicht mehr leisten können, obwohl sie immer schneller, immer mehr, immer länger laufen und laufen, statt zu leben…

Also, was ist es nun, was 98% aller deutschen Bürger zu Alltagszombies, Arbeitsdrohnen hat mutieren lassen, ohne das sich ein Fünkchen Gegenwehr zeigt, bei den Betroffenen. Gier? Wird ein grosser Teil des Kuchendiagramms sein, neben Eigennutz, Neid, TV, also Mainstreammedien, Werbung, Lügen, Lügen, Lügen!

Noch ne Prise Resthirn weichkochen durch Dauer-Handyfonieren, ein Schüsschen Fluorid da, ein bisschen zuviel Jod hier, Menschenfutter aus medikamentösem Wasser-„Fleisch“ und genmanipuliertem US-Monsanto-Bullshit, ihr werdet schon wissen, worauf ich hinaus will!

Verschwörungstheorien, ich weiss. Aber wartet mal ein paar Wochen, dann werden sie plötzlich für die Nixraffer zur Wahrheit, weil sie urplötzlich per Mainstream-Medien dazu gemacht werden! Was auch genau dann einen Grund haben wird, wenn der Mainstream diese bis dato Verschwörungstheorien“ publik macht!

Hätte man mal ein paar Jahre früher auf die Verschwörungstheoretiker gehört… Aber solange etwas nicht Mainstream ist, ist es unwahr. Lächerlich! Doch so sind sie, die 98%! Noch ne Verschwörungstheorie? Vermögende bereichern sich immer weiter auf Kosten der Allgemeinheit, ohne dafür eine Gegenleistung zu erbringen, im Gegenteil, sie agieren als Volksverräter:

Gehaltserhöhung

Merkel und ihre Minister gönnen sich mehr Geld

(BLÖDich weiss, stand nun mal gerade dort, was soll ich machen, hab mir ja auch die Augen zugehalten…)

Stimmt ja, die BILD hat sich ja zur Opposition in Deutschland erklärt(LOLOLOLROFL)… Ich mich übrigens eben zum Jedi-Ritter, glaubt aber auch keiner, es gibt halt Dinge, die sind unmöglich!

Die Gehälter von Bundespräsident, Kanzlerin und Minister steigen deutlich! Das Bundeskabinett hat beschlossen, die Besoldungserhöhung für Arbeiter und Angestellte auf Beamte und sich selbst zu übertragen. Das bringt fünf Prozent mehr bis März 2015.

Na gut, wenn mans daran festmacht, gehts Deutschland ja echt hervorragend… Seltsam, wenn ich bei der Arbeit diese nicht mache, und zudem meinen Arbeitgeber auch noch verrate und verkaufe, ausbeute, belüge, hintergehe, dann passiert nichts Gutes mit mir! Es sei denn, der Arbeitgeber wäre der aller-, allerletzte verdammte Vollidiot, Schwachkopf, geistige Tiefflieger, die feigste Kackbratze weltweit, der teilnahmloseste Zombie, die programmierteste Arbeitsdrohne… Dann würde alles wie gewohnt weitergehen!

Verstanden, ihr Schwachköpfe?

Dieser verfickte Blog fängt auch noch an rumzuspinnen, ist mir aber scheissegal, wird echt wohl langsam Zeit, seine Zeit sinnvoll zu nutzen!

Ach, was solls, hat doch eh alles keinerlei Sinn…

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 92 Followern an