Wenn in „China“ ein Sack Reis umfällt…

25 Apr

…löst das bei unserem Sheriff für Überwachung, Bevormundung und Staatsterror, Friedrich, scheinbar jedesmal ein geistiges Erdbeben epochalen Ausmaßes aus.Aber von einer Person, die von Paranoia und Zwängen getrieben wird, kann man wohl auch nichts anderes erwarten :

Nach Boston-Anschlag

Friedrich warnt vor Terror-Einzeltätern

Zwei Verdächtige werden beschuldigt, unter Führung von al-Qaida-Mitgliedern in Iran einen Anschlag auf einen Zug geplant zu haben, der zwischen Kanada und den USA verkehrt

Ein geplanter Terror-Anschlag auf einen Zug wurde von kanadischen Polizisten vereitelt, hieß es in einer Rundfunknachrichtnachricht gestern morgen, mit dem merkwürdigen Zusatz, dass die beiden Verdächtigen mit al-Qaida in Iran in Verbindung stünden und der Anschlag von dort aus geplant worden sei. Al-Qaida in Iran? Das ist nicht die einzige Frage, die sich in dem „Toronto terrorism plot“ stellt.

Warum wurden sie jetzt verhaftet?

Es bestand keine unmittelbare Bedrohung, wird die kanadische Polizei RCMP zitiert. In Kanada würde gerade eine neue Anti-Terror-Gesetzgebung wie auch die Einwanderungsgesetze neu debattiert, so weitergreifende Spekulationen.(…)

Neben der kanadischen Polizei, ermittelt auch das FBI. Die amerikanische Behörde beschäftigt sich gerade mit der Frage, ob ein Dritter oder mehrere Personen mit den beiden Verdächtigen in Kandada zusammengerarbeitet hätten. Auch der kanadische Geheimdienst und US-Geheimdienste sind an den Ermittlungen beteiligt. Zur Stützung der These, dass die Strippenzieher in Iran sind und zur al-Qaida gehören?(telepolis)

Wie es aussieht, tobt ein(vor der Öffentlichkeit zu verbergender) Krieg zwischen Asien, (US)Amerika und Europa, bei dem auch Mittel wie FFA´s mittlerweile bevorzugt werden, für den keine Sauerei schlimm genug sein kann. Um sich vor dem zu erwartendem Untergang dieser ausbeuterischen, menschenverachtenden, kriegstreibenden Form von „Herrschertum“, welches momentan weltweit grassiert, noch alles verwertbare unter den Nagel zu reissen.

Zwischen China und Europa geht es um Afrika, dessen Bodenschätze, aber vor allem, und da gerade für die Europäer, darum, den an Hunger, Wasserknappheit und Armut leidenden Kontinent in den „Bauernhof Europas“ zu verwandeln, per Monsanto und Co.! Denn im Gegensatz zum aus allen Nähten platzenden Europa gibt es noch genügend nicht genutzte Anbauflächen in Afrika.

Warum die Afrikaner diese nicht nutzen? Weil man ohne den Einsatz von mehr Chemie, als am Ende Nahrung bei der Ernte rauskommt, ohne also das bisschen vorhandene Trinkwasser auch noch zu verseuchen und verbrauchen, um „europäische Felder“ zu bewässern , ohne die Menschen noch mehr Krankheitsgefahren auszusetzen, diesem Boden kein Pflänzchen abzuringen wäre. Aber da kann man es ja machen.

Während die Amerikaner es auf „Arabien“ abgesehen haben, um sich die letzten Tröpfchen Öl für ihre Militärmaschinerie zu sichern, statt sich um zukunftssichere Energiequellen zu bemühen. Die sie schon längst besitzen dürften, aber wohl noch nicht so ganz im Griff haben.

Was jetzt kommt, ist ziemlich riskant für meinen Blog, da man alleine schon für die Annahme mancher Dinge in eine Ecke gestellt wird, in die man gar nicht gehört.

Aber ich schenke einfach mal den hartnäckigen Gerüchten glauben, oder tue so, nach denen die USA(oder besser „Gruppen“ auf dem Territorium der USA) seit mindestens 1947 im Besitz eines nicht-irdischen Flugobjektes sind. Wahrscheinlich sind es mittlerweile sogar noch mehr. Und wenn dem so sei, würde man sich doch für die Energieform, die für den Antrieb diese Fluggerätes genutzt wird, interessieren. In 66 Jahren wird man wohl ein paar Schritte weitergekommen sein, wie man doch annehmen möchte.

Natürlich bleiben solche „alternativen“ Energiequellen geheim, unter der Kontrolle besagter „Gruppen“, da nämlich sonst die „Welt-Geld-Elite“ auf viele Einnahmequellen verzichten müsste, wenn z.B. a´la Tesla(was „man“ zu verhindern wusste) die komplette Welt umsonst mit elektrischer Energie versorgt werden könnte. Oder woher kommen solche Aufnahmen, wenn sie denn echt sind, sie sehen zumindest ziemlich echt aus :

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s