Karşı koymak, Türkiye – Widerstand leisten, Türkei

3 Jun

Nachdem „unsere Medien“ mit aller Macht die Berichterstattung über die Vorgänge in der Türkei zensieren, die Geschehnisse herunterspielen, uns nur erzählen, dort würde gegen die Regierung demonstriert. Es wird aber aber kein Wort über die Polizeibrutalität verloren, da man aus Nato-strategischen Gründen dem Erdogan-Regime in den Allerwertesten kriechen muss, und wie immer stirbt die Wahheit zuerst. Zwar berichtet sogar die Tagesschau(vom Bürger finanziertePropaganda) mittlerweile von 1000 Verletzten, und sogar 2 Toten, aber mehr als eine, zwei Minuten war es den öffentlich-rechtlichen nicht wert, zu „berichten“, oder besser, den „Eliten“-Wünschen entsprechend zu Propagieren.

Zum „Glück“ für „unsere“ deutschen Propaganda-Medien, steht „halb Deutschland“ unter Wasser, somit sind andere Nachrichten Nebensache. Also muss man mal wieder alles selber in die Hand nehmen, um die Wahrheit nicht vorenthalten zu bekommen. Für Authenzitität folgender Bilder, Videos und Aussagen kann ich leider keine Gewähr übernehmen, aber kann man den Massen- und Propagandamedien trauen?

Nein, also :

Quellen: DWN, tagesschau

Bilderquelle: Facebook Occupy Wall Street

Videoquellen: Youtube BBC Kanal und RT Kanal

Quellen: banoosh.com / Occupy Wall Street / Facebook Bilder / Youtube / RT News / BBC

Alle vorangegangenen Bilder und Videos sind der Seite http://n-g-g.de entnommen.

Demonstrant in Istanbul: So macht man das!. Foto: AP/dpa

Polizeigewalt in Türkei: Proteste weiten sich aus

Kenan Kolat befindet sich derzeit in Istanbul und beobachtet die regierungskritischen Proteste. Türkische Bürger aus allen politischen Lagern seien an den Demonstrationen beteiligt. Sogar ehemalige AKP-Wähler sollen dabei sein.

„Die Mehrheit der Fernsehsender ignorieren die Ausschreitungen. Sie haben Angst vor der Regierung. Nur zwei türkische Fernsehkanäle berichten per Live-Übertragung von den Protesten“, so Kenan Kolat, der sich derzeit in Istanbul befindet.

Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD), sagt im Gespräch mit den DTN an diesem Samstag, dass das „Feuer der Demokratie“ die gesamte Türkei erfasst habe. Doch die Polizei gehe brutal gegen friedliche Demonstranten vor. Das habe er persönlich mitbekommen. Die Tränengas-Einsätze seien so massiv, dass eine ungefähr eineinhalb Kilometer lange Tränengas-Wolke über Istanbul schwebe. Alle Bürger seien durch den Einsatz betroffen. (deutsch-tuerkische-nachrichten.de)

Proteste im Gezi-Park: Abgeordneter von der Polizei niedergestreckt

Der Istanbuler Abgeordnete Sırrı Süreyya Önder ist während der Proteste im Gezi-Park an diesem Freitag von der Polizei niedergestreckt worden. Der Politiker wurde von einer Tränengasdose an der Schulter getroffen. Der türkische Premier Erdoğan zeigt sich von den heftigen Protesten unbeeindruckt. Er will die Umgestaltung auf alle Fälle durchziehen. (deutsch-tuerkische-nachrichten.de)

Gezi Park Proteste: Anonymous startet Attacken gegen die türkische Regierung

Demonstranten in İzmir: Jetzt sind die AKP-Büros an der Reihe

In der vergangenen Nacht kam es in der Türkei erneut zu Zusammenstößen zwischen der Polizei und Demonstranten. Diese haben im Zuge der schärfsten Anti-Regierungs-Demonstrationen seit Jahren nun Büros der regierenden AKP im Visier. (deutsch-tuerkische-nachrichten.de)

Die Türkei kam auch in der vergangenen Nacht nicht zur Ruhe. (Foto: occupygezipics.tumblr.com)

Die Türkei kam auch in der vergangenen Nacht nicht zur Ruhe. (Foto: occupygezipics.tumblr.com)

Amtssitz von Recep Tayyip Erdoğan abgeriegelt

Widerstand gegen die Polizei: In Ankara nutzten die Demonstranten schweres Gerät. (Foto: occupygezipics.tumblr.com)

Widerstand gegen die Polizei: In Ankara nutzten die Demonstranten schweres Gerät. (Foto: occupygezipics.tumblr.com)

Auch in der Nacht auf diesen Montag gingen die Auseinandersetzungen weiter.  (Foto: occupygezipics.tumblr.com)

Auch in der Nacht auf diesen Montag gingen die Auseinandersetzungen weiter. (Foto: occupygezipics.tumblr.com)

Proteste in der Türkei: Borsa Istanbul bricht ein

Crash an der Borsa Istanbul: Die andauernden Massenproteste gegen die türkische Regierung haben zu einer Verunsicherung an der Istanbuler Börse geführt. Sowohl der Aktienindex als auch die türkische Währung gingen auf Talfahrt. (deutsch-tuerkische-nachrichten.de)

Die seit sieben Tagen andauernden Proteste sorgen derzeit auch für Panik an der Börse. (Foto: occupygezipics.tumblr.com)

Die seit sieben Tagen andauernden Proteste sorgen derzeit auch für Panik an der Börse. (Foto: occupygezipics.tumblr.com)

Folgende Bilder sind der Seite http://occupygezipics.tumblr.com/ entnommen :

ANKARA-KIZILAYAnother protester hit in the head.

Junge Frau von Gaskartusche oder Gummigeschoß am Kopf getroffen

Police spraying pepper spray at close range (location unknown)

Literflaschen reichen der „Elite“ schon lange nicht mehr

Teargas shells left over by Antalya police

Durch die Polizei Antalyas verschossene Reizgaskartuschen

In Besiktas, barricades are still standing.

Barrikaden in Besiktas

A demonstrator in Ankara. is the victim of an intentional, targeted fire from the police. The man was announced dead at 5PM Sunday.

Ein Demonstrant mit Kamera oder Handy unter gezieltem Beschuss

At 4AM, the police are still out on the streets in Besiktas.

Boston, oder doch Besiktas?

Police beating a demonstrator in Besiktas (though the location is not confirmed)

Diesen Einsatz will die „Elite“ sehen

Police in Ankara have been spotted shooting plastic bullets from rooftops

Polizisten in Ankara wurden dabei gesichtet, wie sie Plastikgeschosse von Dächern auf Demonstrante schiessen

A wounded demonstrator.

Die Verletzungen eines Demonstranten, durch Polizei-Schlagstöcke

A makeshift hospital in Dolmabahce, Besiktas helping the wonded.

“I am here for my child. What are YOU here for?”, a demonstrator.asks the police.

Ich bin hier für mein Kind, wofür aber seid ihr denn hier?

A police officer, out of ammunition, goes back for seconds.

Und hier kommt die Antwort – Munitionsdepot der Polizei

Police spray pepper gas on two defenseless men.

Die Polizei sprüht Reizggas auf zwei wehrlose Männer.

In Besiktas, a heavily wounded man is waiting for an ambulence.

Ankara hit hard: A man lies on the floor in a shopping mall waiting for an ambulence

Verletzter Mann in Shopping-Center

Police raids a makeshift infirmary virtually destroying it

Polizisten stürmen private Häuser, die zu Notbehelfen umfunktioniert wurden, schlagen alles kurz und klein.

In Ankara, one of hundreds of  wounded demonstrators

A demonstrator under a cloud of tear gas holds a sign that says “Mother, is the police even human?”

Ein Demonstrant hält unter einer Wolke von Reizgas ein Schild in die Luft,mit der Beschriftung : Mutter, sind diese Polizisten noch Menschen?

In Taksim Square, a woman holds up a sign asking for PM Erdogan to be true to his words.

Ich bin kein König
Ich bin ein Premierminister, gewählt von den Stimmen meiner Nation. Ich bin euer Diener, nicht euer Meister.
Die Welt schaut zu,Tayyip
Bist du ein Mann deiner Worte
Wirst du unsere Stimmen hören?

Nürnberg, Germany, 01.06.2013

Nürnberg, Germany, 01.06.2013

Edinburgh’dan saygilar, kalbimiz sizinle. Edinburgh, Scotland sends their support to #occupygezi #direngeziparki

Edinburgh, Scotland sends their support

Wall art in Taksim, in front of Ataturk Cultural Center -a building PM Erdogan vowed to demolish.

A man plays the accordion in Adana behind the barricades.

In this photo, a member of the armed forces standing alongside the police fires teargas at people (location unconfirmed)

An ‘anonymous’ woman in Gaziantep 

A police bus in Istanbul.

(Ex-)Polizeibus in Istanbul

Barricades near Taksim to prevent police from entering Gezi Parki.

The Huffington Post calls Turkey ‘a police state’ in its headline.

Köln, AlmanyaCologne, Germany

Auch wir Kölner sind nicht untätig!!!

Anti-Erdoğan-Proteste auch in Deutschland

Proteste in deutschen Städten: Tausende demonstrieren gegen Erdogan

Für mich sieht das eher nach Bürgerkrieg aus, statt Unruhen, wie „unsere“ Propagandainstrumente propagieren. Bürger der Türkei, tut das, wozu dem deutschen Michel der Mut fehlt, begehrt auf, sagt Nein, macht kaputt, was euch kaputt macht!!!

„Danke, Deutschland“

Danke, türkisches Volk !!!

Advertisements

4 Antworten to “Karşı koymak, Türkiye – Widerstand leisten, Türkei”

  1. Arsenal injustitia Juni 13, 2013 um 12:44 #

    Jeder, der für seine Freiheit kämpft, sollte unterstützt werden.

  2. ronjaslittlewords Juni 3, 2013 um 18:47 #

    Reblogged this on Be unicorny and commented:
    Auch ich bin bei jedem Blick auf Twitter wieder schockiert, wie das zugunsten der Regierung gezeichnet in unseren Medien erscheint.

    • BRD-AKUT Juni 3, 2013 um 20:19 #

      Ja, das ist sie leider, „unsere“ Schöne Neue Welt!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s