„Sensation“-Spiegel enttarnt GEHEIMprojekt der GEHEIMdienste…

9 Sep

Scheinbar wird es mittlerweile schwer, den Bürger Deutschlands mit kleinen von der „Elite“ dahingeworfenen Bröckchen an neuerlichen Enthüllungen dazu zu bewegen, sich der Propaganda-Presse hinzugeben. Ich tu es einfach mal, ist ja online, kostet mich ja nix!

Da muss man dann schon mit scheinbaren Sensatiönchen in der Schlagzeile aufwarten. Warum es so schwer ist, damit noch jemanden hinter dem Ofen hervorzulocken? Weil wir doch alle mittlerweile wissen, das wir totalüberwacht werden! Wie das dann im einzelnen geschieht, ist doch nur noch Nebensache.

Datenbank PX: CIA und deutsche Dienste betrieben jahrelang Geheimprojekt

Ja, „lieber Spiegel„, es wird wohl daran liegen, das CIA und deutsche Dienste GEHEIMdienste sind, das diese GEHEIMprojekte betreiben!

Deutsche Nachrichtendienste und die CIA haben nach SPIEGEL-Informationen jahrelang eine geheime Anti-Terror-Einheit mit dem Namen „Projekt 6“ in Neuss betrieben. Herzstück war die gemeinsame Datenbank PX. Im Jahr 2010 geriet ein deutscher Journalist in den Fokus.

https://brdakut.files.wordpress.com/2013/09/600px-bundesamt_fc3bcr_verfassungsschutz_logo-svg_.png

(…)Für die Einheit „Projekt 6“ mieteten die drei Geheimdienste ab 2005 Räumlichkeiten in der Innenstadt von Neuss an. Später zog die Gruppe in die Zentrale des Bundesamts für Verfassungsschutz in Köln um. Der BND bestätigte die Existenz der Einheit „Projekt 6“ sowie der Datenbank mit dem Namen „PX“, die Kooperation sei jedoch 2010 beendet worden.

Glauben wir dummen Bürger natürlich sofort. Obwohl, wenn von der Propaganda-Presse diese von der „Elite“ als Enthüllungsmaterial freigegebenen Bröckchen der Öffentlichkeit präsentiert werden, kann es tatsächlich sein, das die Kooperation unter dem Namen „Project 6“ 2010 beendet wurde… Um dann unter anderem Namen weiterzulaufen.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz lehnte ein Stellungnahme zu Einzelfällen der internationalen Zusammenarbeit ab, versicherte aber, „ausschließlich auf Grundlage der deutschen Rechtsbestimmungentätig geworden zu sein.

Ja, DANN können wir Bürger ja beruhigt sein, wenn der Verfassungsschutz etwas „versichert„.

Richter zum (von Augenzeugen beobachteten)Angeklagten: „Haben sie diese Tat begangen?“

Angeklagter: „Herr Richter, ich versichere ihnen, ich habe damit nichts zu tun.“

Richter: „Der Angeklagte ist unverzüglich freizusprechen!“

Wie immer, alles Rechtens. Na klar, wenn die Gesetze zu deren Vorteil ausgelegt werden…

Rechtens?

„Kritisiert wurden die enge,

vom Grundgesetz untersagte

Zusammenarbeit von Polizei und Geheimdiensten sowie die ausufernden Befugnisse des Bundeskriminalamts.“(hier zu lesen)

Der Verfassungsschutz, den mal wohl besser Verfassungssturz nennt, und seine Klone wie BND und MAD etc., sowie seine US-amerikanischen Vorgesetzten, agieren völlig unkontrolliert und unbehelligt GEGEN das Grundgesetz. Nur mal so am Rande, was ist dieses GG, vor allem für uns Bürger dann überhaupt wert? Wohl nicht das Papier, auf dem es gedruckt wurde! Was dann dabei herauskommt, wenn man zulässt, das eine Schattenmacht aus Diensten und was weiß ich noch wem alles, tun und lassen kann was sie will, sieht man ja z.B. an NSU-Gate!

„Wer ein solches Projekt betreibt, müsste auf jeden Fall gewährleisten, dass sämtliche Aktivitäten vollständig protokolliert werden und einer datenschutzrechtlichen Kontrolle unterworfen sind“, sagte der Bundesdatenschutzbeauftragte Schaar.

Ich kann mir schwerlich vorstellen, das die Dienste in Luther-Manier ihre GEHEIMprojekte an die Türen irgendwelcher… BUNDES-Datenschutzbeauftragten nageln!

Auch die Grünen reagieren empört auf die neuen SPIEGEL-Enthüllungen.

Tatsächlich?

Unter dem Vorwand der Terrorismusbekämpfung hatte sich vor allem die rot-GRÜNE(!!!) Bundesregierung von Gerhard Schröder schon kurz nach den Anschlägen vom 11. September 2001 damit hervorgetan, die Befugnisse von Polizei und Geheimdiensten massiv auszudehnen.

Verfluchte Heuchler und Lügner der CDUSPDFDPGRÜNEN-Einheitspartei!

stanislaw-jerzy-lec-393x266

Der innenpolitische Sprecher der der Grünen-Bundestagsfraktion, Konstantin von Notz, sagte: „Die Bundesregierung hat stets vernebelt und so getan, als sei sie in keinster Weise involviert. Die nötige Aufklärung hat sie boykottiert.

Ebenso wie die so geschimpfte „Opposition“ der SPDCDUGRÜNEFDP-Einheitspartei, die nach 9/11 diesen ganzen Mist gesetzlich wasserdicht machte!

Nun wird zunehmend klarer warum: Deutsche und amerikanischen Geheimdiensten kooperieren offenbar eng.“

NUN wird ZUNEHMEND klarer? Entschuldigung, Herr von Notz, für meine Ausdrucksweise, aber verarschen können sie sich selber! In welchem Deutschland sind sie denn großgeworden? In welchem Deutschland waren sie im Kalten Krieg? In welchem Deutschland leben sie denn? Gibt es noch ein Deutschland, von dem wir Bürger nichts wissen? Ach ja, ich vergaß, das Deutschland der „Elite“ und ihrer Lakaien. Dort müssen sie leben, wenn sie allen ernstes jetzt erst mitbekommen haben wollen, das deutsche und US-Dienste „zusammenarbeiten“.

Sich öfter mal der Realität öffnen soll da Wunder wirken! Mir beweist das nur mal wieder, das DIE alle unter einer Decke stecken, nur ein Ziel verfolgen. Und wir Bürger werden dabei als Kollateralschäden abgehakt, da unsere angeblichen Rechte heimlich, still und leise

For we are opposed around the world by a monolithic and ruthless conspiracy that relies on covert means for expanding its sphere of influence–on infiltration instead of invasion, on subversion instead of elections, on intimidation instead of free choice, on guerrillas by night instead of armies by day. It is a system which has conscripted vast human and material resources into the building of a tightly knit, highly efficient machine that combines military, diplomatic, intelligence, economic, scientific and political operations.

Its preparations are concealed, not published. Its mistakes are buried not headlined. Its dissenters are silenced, not praised. No expenditure is questioned, no rumor is printed, no secret is revealed.“ JFK

terminiert, ausradiert werden! Heimlich, still und leise, wie Guerrillas by Night, statt öffentlich und ehrlich, wie Army´s by Day! Und all diese vom Volk alimentierten Volksvertreter, egal welcher Partei sie sich zur Tarnung verschrieben haben, ziehen an einem Strang, und zwar dem, der um den Hals der Bürger und ihrer „Rechte“ gelegt ist!!!

Das bekanntgewordene „Projekt 6“ sei dafür nur ein Beleg. Geheimdaten über Bürgerinnen und Bürger dieses Lande zu führen und mit Geheimdiensten anderer Länder auszutauschen, sei zudem ein offener Verstoß gegen „zahlreiche nach dem Grundgesetz gesicherte Prinzipien unseres Rechtsstaates„, so von Notz.

Ja, schön gesagt, Herr Von und Zu von der SPDCDUGRÜNEFDP-Einheitspartei, also der „Elite“ und ihren Lakaien. Und was wird jetzt passieren? Ich verwette mein letztes Hemd, das nichts, rein gar nichts passiert, was die Lage der Bürger in dieser Situation verbessern würde. Dafür ist es wohl auch schon viel zu spät. Nur weil ein paar Whistleblower erzählen, was die Dienste der „Elite“ so treiben, motten diese jetzt ihre wertvolle Überwachungstechnik wieder ein? Wer das glaubt, kann auch zum lieben Gott beten!

Nein, es wird weiterhin stillschweigend geduldet werden, das gegen das GG gearbeitet wird. Denn was schert die Global-„Elite“ das angebliche deutsche Grundgesetz, das wie gesagt, offensichtlich eh das Papier nicht wert ist, auf dem es gedruckt wurde. Statt einer Verfassung gönnt man uns ein GG, das auch nur Verblendung ist, zur Beruhigung des Pöbels!

Solange sich das Volk nicht gegen diese Machenschaften erhebt, wird sich nichts ändern. Mit erheben meine ich nicht, das 10-20.000 Menschen mit Guy Fawkes-Masken und lustigen Plakaten auf Demos zeigen, das sie nicht damit einverstanden sind, wie mit ihnen umgegangen wird. Das solche Demos überhaupt noch zugelassen werden, dient auch nur der Vortäuschung, wir würden in einer Demokratie leben.

„Ja, aber wir haben doch das Recht zu wählen und zu demonstrieren.“

Was nützt es zu wählen, wenn man keine Wahl hat? Was nützt es friedlich zu demonstrieren, wenn man nicht für voll genommen wird? Ich nehme an man könnte hier friedlich demonstrieren, bis man an Altersschwäche stirbt. Doch geändert hat sich bis dahin trotzdem nichts. Ganz einfach, weil es der „Elite“ nicht in ihren Plan passt.

Siehe Atomkraft. Wurde diese angefangen angeblich abzuschaffen, weil Bürger jahrzehntelang friedlich demonstriert haben, oder weil IM Erika eine Wahl gewinnen wollte? AUFWACHEN, verdammt!  Seit wann fragt der Rinderzüchter seine Nutzviehcher, wie sie es denn gerne hätten? Und wenn dieses Nutzvieh aus Protest ab und an mal mit ein paar Kollegen Guy Fawkes-Masken tragend Plakate über die Weide trägt, denkt sich der Züchter:

„Na, lass sie doch. Sie denken, sie hätten was zu sagen, mitzubestimmen, und denken deshalb, sie wären glücklich, auf einer freien Weide leben zu dürfen. Daran, das sie nur geboren wurden damit wir sie ausbluten lassen können, denken sie dann doch gar nicht mehr! Und so lange sie friedlich sind und nichts kaputtmachen, gibt es wohl auch keinen Grund, etwas zu ändern, oder?“

Das Schlusswort des Herrn von Notz können wir dann fast so durchgehenlassen:

„Ein Innen- und Verfassungsminister, der so etwas duldet ist überflüssig.“

Realistischer wäre: „Ein Innen- und Verfassungsminister ist überflüssig.“

Nun ja, zumindest für uns Bürger, das Nutzvieh. Denn wie wir ja alle mittlerweile erkannt haben dürften, arbeiten all die „Volksvertreter“ sowieso GEGEN das Normal-Volk, zu IHREN Gunsten. Denn sie sind entweder Lakaien der „Elite“, korrumpiert weil erpressbar(99,9% der Menschen sind erpressbar!), oder gehören dieser „Elite“ gar an.

Sie arbeiten für die wahren Herrscher, die Witschaft, die Industrie, die Bankster, Geheimbünde und Geheimgesellschaften, den industriell-militärischen Komplex. Warum werden Menschen wohl von einem Krieg in den nächsten geführt, von der „Elite“? Wer entscheidet denn über Krieg und Frieden? Etwa die Bürger der betroffenen Länder, die leiden und sterben? Oder die Soldaten, die aufgrund von existenziellen Gründen ihre Seele an eine Armee verkaufen müssen? Entscheiden die über Krieg und Frieden? Über Leben und Tod?

https://brdakut.files.wordpress.com/2013/04/sb02.jpg

Und was sind Politiker allesamt? Lakaien der Global-„Elite“, ihre mit Macht und Geld korrumpierten Marionetten und Blitzableiter für`s Volk, ihr Tarnmantel. Wenn sie nicht sogar dieser „Elite“ angehören dürfen.

Diese ganze System muss umgekrempelt werden, wenn nicht gar zerstört, soll sich etwas ändern. Das ist leicht gesagt, was soll danach kommen? Aber ist der Grund, nicht zu wissen was danach kommt, die Angst vor Ungewissheit, Grund genug sich zu Nutzvieh domestizieren zu lassen? Lieber fängt man ja wohl in einer eher ungewissen Zukunft neu an, als sich mit vollem Bewusstsein der Knechtschaft und Sklaverei zu ergeben. Nur um in ein wenig vorgegaukelter und trügerischer Sicherheit leben zu dürfen!

Ich bin froh, das ich noch keine Nachfahren in diese verkommene Welt gesetzt habe, und habe dies auch ganz bestimmt nicht vor. So muss ich mir später dann auch keine billigen Ausreden einfallen lassen, warum die Völker dieser Erde, die immerhin 99% der Erdbevölkerung im Gegensatz zur Tyrannen-„Elite“ betragen, nichts dagegen unternommen haben. Warum wir trotz des Wissens über all diese Machenschaften der „Elite“ und ihrer Dienste etc. nicht auf die Barrikaden gegangen sind, uns gewehrt haben.

Ich muss mir dann keine Lügen ausdenken, weil ich mich in Grund und Boden schäme! Ich muss auch nicht die Wahrheit sagen. Das wir alle Egoisten waren, nur an unsere Vorteile gedacht haben, daran, Karrieren zu machen, um angeblichen Luxus anhäufen zu können. Und uns dämlicherweise deshalb freiwillig in die Knechtschaft der „Eliten“-Bankster begeben haben. Das wir dafür über die Leichen unserer Mitmenschen gegangen sind. Das wir diesen Subjekten, die sich „Volksvertetern“ nannten, mit unserer Stimme auch noch die Macht über all das verliehen haben, um der „Elite“ den Weg zu ebnen, statt sie zu teeren und federn, um sie dann aus dem Land zu jagen.

Ich muss später nicht meinem Kind erklären, während wir im Schutt einer längst vergangenen Welt dahinvegetieren, weil SKYNETDARPA sich selbstständig gemacht hat, das dies ja nicht das erste mal in Deutschland war, das wir uns von der „Elite“ haben hinters Licht führen lassen, und gerade wir es hätten besser wissen, machen müssen! Ich muss meinem Kind nicht erzählen, das der Himmel früher einmal blau war, es Natur gab, Bäume, Blumen, bunte Farben. Das man früher Lebensmittel weggeschmissen hat, und Trink-Wasser verschwendet, während in Teilen der Welt Menschen deshalb so leben mussten, wie es jetzt alle müssen, ausgenommen der „Elite“.

Ich muss nicht erklären, warum wir früher Götzen, sogenannte Götter angebetet haben, und uns auf deren Gunst verlassen haben, statt selber zu handeln, Verantwortung zu übernehmen. Warum wir uns in sogenannte Glaubenskriege haben treiben lassen, in Namen dieser Götzen. Wo wir doch so wissenschaftlich und technisch fortgeschritten waren, das wir an nichts geglaubt haben, wenn es die Wissenschaft nicht beweisen konnte. Wie sollte ich meinem Kind erklären, das die „Elite“ bei Gott eine Ausnahme gemacht hat, und viele, sehr viele von uns drauf hineinfielen?

Und wenn mein Kind auf der Flucht vor bewaffneten Überwachungsdrohnen und Robotern

https://i1.wp.com/fdzeta.net/imgcache/55395.imgcache.jpg

dann zufällig ein altes Buch finden würde, in dem steht:

„… ferner gehört es“ (zum Wesen der Tyrannis), „dahin zu streben, daß ja nichts verborgen bleibe, was irgendein Untertan spricht oder tut, sondern überall Späher ihn belauschen, … ferner alle Welt miteinander zu verhetzen und Freunde mit Freunden zu verfeinden und das Volk mit den Vornehmen und die Reichen unter sich. Sodann gehört es zu solchen tyrannischen Maßregeln, die Untertanen arm zu machen, damit die Leibwache besoldet werden kann, und sie, mit der Sorge um ihren täglichen Erwerb beschäftigt, keine Zeit und Muße haben, Verschwörungen anzustiften… Ferner aber auch solche hohe Einkommensteuern, wie die in Syrakus auferlegten, denn unter Dionysios hatten die Bürger dieses Staates in fünf Jahren glücklich ihr ganzes Vermögen in Steuern ausgegeben. Und auch beständig Kriege zu erregen, ist der Tyrann geneigt…“

Aristoteles, * 384 v. Chr. in Stageira; † 322 v. Chr. in Chalkis, über die Politik der“Elite“

Dann würde meinem Kind bewusst werden, das dies in der Menschheitsgeschichte schon immer so lief, und ich hätte keine Antwort darauf, warum der Mensch sich für intelligent halte, sich für die Spitze der Nahrungskette hielt, wo er doch OFFENSICHTLICH schon immer dumm, blöde, dämlich und geistig degeneriert, obrigkeitsergeben und fremdgesteuert war. So bescheuert, das immer und immer wieder über sich ergehen zu lassen, ohne aus der Geschichte zu lernen! Ohne sich aufzulehnen, und die Missstände, diese Tyrannensysteme und deren Verursacher EIN- FÜR ALLEMAL aus der Weltgeschichte zu schaffen!

Mit allen Mitteln der Welt!

 

AUFWACHEN!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s