Neuland-Mutti erbost wegen NSA-Spionage-Natürlich nur sie selbst betreffend!

24 Okt

„Was du nicht willst, das man dir tu, das füge keinem andern zu!“

HB8hwW7B_Pxgen_r_Ax263erikamh

Oooooh, Neuland-Deutschlandketten-Mutti´s SpyPhone wird von der NSA überwacht, und siehe da, das Merkel bewegt sich. Zwar nur wie Yabba der Hutte, wenn er sich noch einen Snack auf die Zunge legt, aber es bewegt sich, das Merkel, denn schliesslich geht es ja um sie persönlich, im Neuland. Wie gut, ja bestens erinnern wir uns alle daran, wie vor allem von Friedrich, aber auch von Rauten-Rita beschwichtigt wurde, als im Zuge von Snowdens Enthüllungen klar wurde, das so gut wie jeder (normale) Bundesbürger totalüberwacht wird.

Da kann das treudoofe deutsche Wahl- und Abnickervolk mal sehen, was passiert, wenn man immer wieder das gleiche tut, aber jedesmal andere Ergebnisse erhofft. IM Erika, das Agitationsluder der ehemaligen DDR, angeblich wiedergewählt vom strunzdoofen Arbeitsvieh, dem deutschen Bürger. Hier entbahrt sie einmal mehr ihr wahres Gesicht.

Was kümmern mich die Probleme anderer, denkt sie, die Probleme derer, die, wenn man denn diesen „unseren“ Wahlen traut, Propaganda-Petra mit allergrösster Mehrheit wiedergewählt haben. „Sie ist ja sowas liebes, so sympathisch, und Deutschland geht es ja besser als JE zuvor, und vor allem trägt sie eine Schland-Kette…“

Wie war nochmal der Spruch von dem Volk, das die ReGierung bekommt, die es verdient?

Wenn man diesen „Wahlen“(zwischen Tod und Teufel) und ihren Ergebnissen denn Glauben schenken könnte. Jetzt sieht man, wen oder was „Deutschland“ da angeblich wiedergewählt hat. Eine Genossin, die zur Tarnung die rote Armee in blau streichen möchte, wird. Die Frage ist nur, ob EU- oder UN-Blau!

Was du nicht willst, das man dir tu, das füge keinem andern zu!

Und hier, als „oberste Deutsche“, fügte sie durch Abwiegeln und Beschwichtigen und Untätigkeit dem gesamten deutschen Nutzviehvolk Schaden zu, und tut dies immer noch! Und plötzlich, wie aus heiterem Himmel wird Angie bewusst, das ihre US-amerikanischen Bosse, die ihr eine Zeitlang den Spass gönnen, sich als eine Person zu fühlen, die etwas zu sagen hat, sie nicht anders behandeln, nicht mehr Respekt vor ihr haben, als vor dem deutschen Normalvolk.

Das geht ja mal gar nicht… Man kann doch Mutti nicht mit dem Proletariat gleichsetzen. Jetzt ist aber mal Schluss, denkt sich Kohl´s Zögling(dem sie ja dann zu ihren Gunsten auch einen Dolch in den Rücken rammte[nicht, das es traurig gewesen wäre, aber trotzdem]…), jetzt rufe ich aber mal beim Barrack an. Warscheinlich tat sie das von ihrem Handy aus, und die Amis haben sich schon beim Klingeln kaputtgelacht:“…und die denkt tatsächlich immer noch, als „Bundeskanzlerin“ einer VerwaltungsreGierung wäre sie etwas besseres als die anderen, besetzten Deutschen…“

President Obama Makes Statement On The Sequestration

Aber wie anschaulich beweist diese Geschichte doch, wieviel denen da oben das deutsche Volk wert ist, wie egal es ihnen ist. Monate ist es her, das Snowden mit seinen Enthüllungen an die Öffentlichkeit ging, es immer klarer wurde, das Orwells 1984 als Vorlage für die Realität genutzt wird. Und das gerade Deutschland von dieser Spionage am meisten betroffen ist.

Wofür wurde denn von den Individuen in dieser Sache zum Schutz der Bürger Energie verschwendet, die folgenden Eid ablegten:

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. (So wahr mir Gott helfe.)

Und fast alle dieser angeblichen „christlichen“ Götzenanbeter schwören doch auf ihren Götzen, Gott, oder nicht? Als religiöser, christlicher Mensch wäre ich ziemlich angefressen, wenn DIE da oben so tun würden, als seien sie Christen, würden ihren christlichen Gott verehren, sogar einen Schwur ablegen. Nur um dann in der Realität zu zeigen, das all dies erstunken und erlogen ist. Denn die Wahrheit ist:

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle der Elite widmen, ihren Nutzen mehren, Schaden von ihr wenden, das Grundgesetz und die Gesetze der Elite wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Ungerechtigkeit gegen jedermann üben werde. (So wahr mir Moloch(?) helfe.)“

Oooh, Angie, wie sehr hoffe ich doch, das nicht nur dein Handy, dein Büro etc. überwacht wird, sondern im Stile von South Park dir eine Analsonde implantiert wurde, und bei jedem deiner elitären Fürze eine Horde als Aliens verkleidete NSA-Schergen mit einem TR3B angeflogen kommen…

tr3b

TR3B?

Also, wofür nochmal haben diese „Volksvertreter“ ihre Energie eingesetzt, als auch dem letzten obrigkeithörigen Steuerzahler bewusst wurde, in welch „Schöner Neuen Welt“ wir leben? Genau, für Lügen. Es ist doch alles nur halb so wild. Es wurde verschleiert, gelogen und abgewiegelt. Vor allem der Kriegsminister gegen das eigene Volk, Friedrich, stach heraus mit der unterlassenen Hilfeleistung für das deutsche Volk, zu Gunsten der Global-„Elite“!

Indem er mit Sprüchen aufwartete, die der beste Kabarettist sich nicht hätte ausdenken können. Und das, obwohl doch mittlerweile schon jeder wusste(viele erst durch Snowden), das der verbale Müll, den er da von sich gibt, nur erstunken und erlogen sein kann. Schliesslich und endlich hat man im besetzten Deutschland, dem 53. US Bundestaat, Befehlen aus Washington(von der dortigen SchattenreGierung) widerstandslos Folge zu leisten!

„Die amerikanische Regierung ist kein Objekt der Beobachtung deutscher Dienste. Ich gehe davon aus, dass auch die US-Sicherheitsbehörden unsere Entscheidungsträger nicht ausforschen.“ Sheriff Friedrich

Mal so nebenbei: Dem Großteil der deutschen Steuerzahler ist es wohl recht herzlich egal, ob die ReGierung abgehört wird, denn es ging ja wohl die ganze Zeit darum, das alle Deutschen totalüberwacht werden. Hier macht sich „Elite“/Lakai sorgen um die „Elite“/Lakaien, nicht aber um das Volk, um das es ja in dieser Sache in erster Linie geht!

„Sicherheit ist ein Supergrundrecht.“ Sheriff Friedrich

Benjamin_Franklin

Ich darf vielleciht nochmal auf meinen Artikel von gestern hinweisen:

Counter Intelligence-5-teilige Dokumentation über US-Dienste

Nur damit auch dem letzten klar wird, WER hier für WEN „Sicherheit“ schafft!

„Jetzt sage ich Ihnen mal was: Noch bevor man überhaupt weiß, was die Amerikaner da genau machen, regen sich alle auf, beschimpfen die Amerikaner. Und diese Mischung aus Anti-Amerikanismus und Naivität geht mir gewaltig auf den Senkel.“ Sheriff Friedrich

Ich wusste gar nicht, das Cowboystiefel Senkel besitzen…

Wie lustig ist das denn, wenn dieser elitäre Lakaien-Bauernlümmel von Naivität spricht. Diese Naivität hat er sich wohl von allen Deutschen erhofft, in Hinsicht auf seine haarsträubenden Aussagen und deren Wahrheitsgehalt! Dieses korrumpierte Individuum!

Gib einem Menschen Macht, und du wirst seinen wahren Charakter erkennen!

„45 Attentate wurden weltweit durch Hinweise der US-Nachrichtendienste verhindert, davon fünf in Deutschland.“ Sheriff Friedrich

Sogar sein eigener Sprecher musste den Sheriff bremsen, auf seinem „Verteidigung der elitären Überwachungs-Feldzug“:

„Zu sagen, dass wir hier vor fünf konkreten Terroranschlägen standen, das wäre jetzt sicherlich die falsche Botschaft.“ (Sprecher von Sheriff Friedrich, 15. Juli 2013)

„Die Zahl der nicht stattgefundenen Terroranschläge zu zählen, ist relativ schwierig. Wir kriegen die Hinweise, aber wir wissen nicht, woher diese Hinweise kommen.“ (…) „Aber vielleicht waren es auch mehr Anschläge, vielleicht waren es weniger.“Sheriff Friedrich

Spätestens, allerspätestens jetzt, nach dieser Aussage, hätte man ihn auf seine geistige Gesundheit untersuchen lassen sollen! OK, die Kunst der Politik besteht darin, viel zu reden, aber nichts zu sagen. In diesem Fall viel, sehr viel verbaler Durchfall, Montezumas geistige Rache!

„Die Zahl der nicht stattgefundenen Terroranschläge zu zählen, ist relativ schwierig.“

Ach, tatsächlich? Entschuldigung, aber VERARSCHUNG ist hier wohl das einzig passende Wort!. Das ist Neusprech, gesprochen von einer Unperson!

(Unperson ist die Bezeichnung für einen unerwünschten oder für schlecht gehaltenen oder erklärten Menschen. Dies kann sich etwa darauf beziehen, dass die Person von den Medien ignoriert wird. Auch von staatlichen Stellen kann das Ignorieren verordnet werden. So können (nicht nur in Diktaturen) Personen mit Rede- oder Veröffentlichungsverboten belegt werden oder sie werden in öffentlichen Äußerungen nicht mehr genannt oder aus früheren Veröffentlichungen entfernt.

Ähnliche Bedeutung hat „Unperson“ außerdem als Romanbegriff in Neusprech aus 1984 für Personen, an die jegliches Andenken gelöscht wurde. Es wird so getan, als habe der Betreffende nie existiert. wikipedia)

Wir kriegen die Hinweise, aber wir wissen nicht, woher diese Hinweise kommen.“ (…) „Aber vielleicht waren es auch mehr Anschläge, vielleicht waren es weniger.“

Darf ich mal vom Neusprech ins Deutsche übersetzen:

„Ich setze mich hierhin, und erzähle an den Haaren herbeigezogenen Kot. Belüge und betrüge auf die billigste Art die, die mir angeblich diese Machtposition erst ermöglicht haben. Und es ist mir auch scheissegal, das dies jeder durchschaut. Denn ich diene doch nicht dem deutschen Volk, da dieses doch mir dient. Und so hat es sich auch zu verhalten. Es hat die Schnauze zu halten, die Luft wird schliesslich benötigt, um im Hamsterrad Höchstleistungen zu erzielen!“

Ja, wir sollen die Steine klopfen, aus denen dann unser Gefängnis, unser Reservat gebaut wird, und sonst doch bitte nicht denken, nur konsumieren, ruhig sein und schlafen, schlafen, schlafen…!

tumblr_luq5nduMb31qhr2s0o1_500

„Unabhängig von staatlichen Schutzmaßnahmen sollte sich der Bürger selber schützen. Deshalb habe ich empfohlen, den Maßnahmen zu folgen, die das BSI den Bürgern vorschlägt. Dazu gehört einerseits die Nutzung von Verschlüsselung, aber auch ein Schutz vor Schadsoftware ist erforderlich.“

Schade, das sich noch niemand die Mühe gemacht hat, einen Schutz vor der Schadsoftware, dem Virus, dem TROJANER Friedrich zu entwickeln. Und glaub mir, Sheriff, die Zeit, in der sich der Bürger selber schützen wird, weil ja muss(wie hier von ihnen selbst zugegeben), rückt immer näher. Das merkt man, wenn man nicht in elitären Sicherheitsanlagen wohnt, wenn man sich unter MENSCHEN bewegt, lebt.

„Alle Verdächtigungen, die erhoben wurden, sind ausgeräumt“. Es habe „viel Lärm um falsche Behauptungen und Verdächtigungen“ gegeben, die sich nun „in Luft aufgelöst haben“, so der Sheriff.

Ach ja? Aber jetzt, jetzt plötzlich, wo Muttis Handy angeblich nachweislich angezapft wird, so wie Millionen Handys von normalen Steuerzahlern, Sheriff, ist da immer noch alles in der Luft verpufft?

Immer noch alles falsche Behauptungen und Verdächtigungen? Wie freue ich mich auf ihren nächsten öffentlichen Auftritt, zu diesem Thema Stellung nehmend.

Aber da es ja hier um Rauten-Ritas Handy ging, schauen wir doch mal, wie sie sich so geäußert hat, wie sie sich vor die ausspionierten deutschen Bürger stellte:

„Das Internet ist für uns alle Neuland, und es ermöglicht natürlich auch Feinden und Gegnern unserer demokratischen Grundordnung, mit völlig neuen Möglichkeiten und völlig neuen Herangehensweisen unsere Art zu leben in Gefahr zu bringen.“ Propaganda-Petra

Auf Deutsch: Das mit Freiheit besudelte Internet muss Unfrei werden!

„Es ist nicht meine Aufgabe, mich in Details von Prism einzuarbeiten. Ich habe meinen Beruf gewechselt. (…) Der amerikanische Präsident Obama hat vor einigen Tagen gesagt, hundert Prozent Sicherheit, hundert Prozent Privatsphäre, null Unannehmlichkeit, das sei nicht zu haben. Das stimmt.“ IM Erika

Dann stellt sich mir die Frage, warum sie sich dann so erbost bei Barrack Hussein beschwert hat.

Vielleicht so: Hellooooo, Barrack, sis is Äinschie from se Niuländ[ˈnju:lænd], hoppla, sorry, I am peinlichst blamiert, from Good Ol`Germoney natürlichst, sis is not oukäi, wenn ju ahr wottsching mei telefon…

Oder gelten die eigenen Prinzipien nur für das dumme deutsche Volk? Natürlich, wer hätte denn in dieser Elitokratie etwas anderes erwartet?

„Mir ist nicht bekannt, dass ich abgehört wurde.“ Rauten-Rita am 14. Juli 2013

Ja, Angie, soll ich dir auch sagen, warum? Das fängt schon mit den Bedeutungen der Wörter GEHEIMdienst und LAUSCHangriff an, sowie SPIONAGE usw. Nur um es mal für ganz Blöde zu erklären, „liebste“ Propaganda-Petra!

„Nein. Um jetzt noch einmal klar etwas dazu zu sagen, was wir über angebliche Überwachungen auch von EU-Einrichtungen und so weiter gehört haben: Das fällt in die Kategorie dessen, dass man das unter Freunden nicht macht. Das geht nicht.“ Propaganda-Petra

Tja, Äinschie, unter FREUNDEN. Aber in ihrer Gesichtshinhalter-Position und ihrem Umfeld von legal kriminellen Individuen, da ist man eher Unter Geiern! Und nochmal: Ein feuchter Kehricht darauf, ob ein paar EUlitisten oder Kanzlerinnen-Handys abgehört werden, das sind doch nur lächerliche Einzelfälle, die Millionen von uns bespitzelten Bürgern nicht interessiert. Weil wir Bürger nicht mehr so dämlich sind zu glauben, das nicht all diese Globalisten WELTWEIT(was das Wort global ja schon sagt) dieselben Ziele verfolgen. Weil wir wissen, das ihr da oben ALLE unter einer Decke steckt!!!

Der Rest spricht ja im Auftrag Äinschies, deshalb kommen hier noch ein paar mehr Individuen zu Wort:

„Die Vorwürfe sind vom Tisch. (…) Die NSA und der britische Nachrichtendienst haben erklärt, dass sie sich in Deutschland an deutsches Recht halten. (…) Der Datenschutz wurde zu einhundert Prozent eingehalten.“ -Ronald POfalla (CDU) am 12. August

„Law and Order sind sozialdemokratische Werte.“ „Datenschutz ist wichtig, aber man kann auch überziehen. Die Furcht vor dem Staat trägt teilweise paranoide Züge.“ Ex-Kriegsminister gegen das eigene Volk, Otto Schily

„Eine millionenfache monatliche Weitergabe von Daten aus Deutschland an die NSA durch den BND findet nicht statt.“ BND-Häuptling Schindler

„Das Bundesamt für Verfassungsschutz testet die vom SPIEGEL angesprochene Software(XKeyscore), setzt sie aber derzeit nicht für seine Arbeit ein.“ BfV-Führer  Heinrich Himml…Hans-Georg Maaßen

„Ich habe schon einmal die Hitler-Tagebücher in einem anderen Magazin gesehen. Da hat sich hinterher auch etwas ganz anderes herausgestellt als die Wahrheit.“ Hans Peter Uhl

„Was wir heute hier erleben ist die Fortsetzung des rot-grünen Sommertheaters. Wie erkläre ich einen Skandal, der keiner ist.“ – Unions-Fraktionsgeschäftsführer Michael Grosse-Brömer

„Das ist kein Thema der Politik. Die neuen Vorwürfe, die kommen, sind ein Thema zwischen der amerikanischen Regierung, der NSA und den Herstellern. Damit haben wir in Deutschland nichts zu tun und ich sehe auch keine neue Eskalation des Skandals.“ – Philipp Mißfelder (mir missfällt er auch…)

Man könnte ewig so weitermachen, mit den verlogenen, elitären Beschwichtigungen und Verniedlichungen, bis zum Erbrechen, und darüber hinaus. Das Schöne an der Geschichte ist, das die jetzt alle, ausnahmslos ihr Gesicht zusammen mit dem Restchen an Glaubwürdigkeit, das einige obrigkeitsergebene Steuerzahler noch hatten, verloren haben.

Wenn man diesem angeblichen Vorfall überhaupt glauben schenken kann/darf(ich denke, ReGierungshandys sind abhörsicher?), dann offenbart dies doch nur, das „unsere Volksvertreter“ nichts unternehmen, es sei denn, zu IHREN Gunsten, oder nur, wenn SIE von etwas betroffen sind. Aber da man ja auch weiss, das wir eine Matrix vorgespielt bekommen, kann man jetzt wohl entweder davon ausgehen, das in kürzester Zeit alles dementiert wird, Rauten-Ritas Handy würde ja gar nicht abgehört? Oder, das ist einfach mal wieder inszeniertes Propaganda-Theater, um Angie in Volksnähe zu rücken, und nichts weiter!

AUFWACHEN!!!

Advertisements

Eine Antwort to “Neuland-Mutti erbost wegen NSA-Spionage-Natürlich nur sie selbst betreffend!”

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s