Schwere Ausschreitungen am 1. November in den USA erwartet!

24 Okt
Die Flagge darf offiziell nur dann verkehrt herum gehisst werden, wenn eine ernste Notlage einer Gruppe besteht (4USC8 (a)), in anderen Fällen stellt dies eine Verunglimpfung dar.

Die Flagge darf offiziell nur dann verkehrt herum gehisst werden, wenn eine ernste Notlage einer Gruppe besteht (4USC8 (a)), in anderen Fällen stellt dies eine Verunglimpfung dar.

Sind die Vorbereitungen von FEMA, DHS, UN-Truppen usw. in den USA deshalb getroffen worden? War ISON nur ein Ablenkungsmanöver? Die US-ReGierung hat 80 Millionen Dollar dafür ausgegeben, am 1. November beschützt zu werden. Sie befürchtet Ausschreitungen, Riots! 80 Millionen Dollar für bewaffnete Wachen, die das IRS– und andere ReGierungs-Gebäude in New York beschützen sollen. Warum? Weil zum Beispiel die Gelder für das Food Stamp Program/SNAP radikal beschnitten werden. 

Den Tea-Party-„Volksvertreter“ oben rechts hätte man auch getrost aus dem Video schneiden können!

Passend zum Thema auch die Beobachtungen eines US-Bürgers:

Irgendwann ist es halt mal genug, und das weiss die US-ReGierung. Man kann nicht die Menschen für seine „Fehler“ zahlen lassen. Die bewaffneten Menschen in den USA. Man kann nicht Kriege führen, Weltpolizei spielen, „Demokratie“ in der Welt mit Gewalt verbreiten, Großmacht spielen, wenn dafür die eigenen Bürger leiden müssen.

Das geht einen bestimmten Zeitraum lang, wenn die Propaganda noch über die Wahrheit siegt. Doch wenn sich normale Durchschnittsbürger wegen z.B. Banken ohne Job auf der Strasse wiederfinden, und das nicht nur vereinzelt, dann ist es halt nur noch eine Frage der Zeit, bis der Tropfen ausgeschüttet wird, der das Fass zum Überlaufen bringt!

riot

Wer da jetzt im einzelnen, ob Tea Party oder Demokraten, Schuld trägt, lässt sich am besten so beantworten:

Schuld ist, wie immer, die NWO-Globalisten-„Elite“! Die die eine Krise heraufbeschwört, inszeniert,  die es braucht, um die Neue Weltordnung endgültig durchzusetzen! Einen „Sicherheits“-Staat durchzusetzen, unter dem mit Sicherheit die Bürger leiden. Und das ist die einzige Sicherheit dafür, das sie einst ihre Freiheit aufgaben!

AUFWACHEN!!!

Advertisements

8 Antworten to “Schwere Ausschreitungen am 1. November in den USA erwartet!”

  1. ewald1952 Oktober 26, 2013 um 15:56 #

    Hat dies auf Der Geist der Wahrheit.. rebloggt.

  2. IrlandsCall Oktober 24, 2013 um 18:52 #

    „Schuld ist, wie immer, die NWO-Globalisten-”Elite”!
    Falsch!
    Schuld sind die MIllionen Ignoranten, Mitläufer, Bürokraten die dieses falsche System unterstützen. Auch ein Hitler hätte NICHTS machen können, wenn nicht Millionen Menschen weggesehen hätten, ihn ignoriert hätten, die Bürokraten und normalen Soldaten nicht „Befehle“ befolgt hätten usw. Schuld ist immer die tumbe Masse,

    • BRD-AKUT Oktober 24, 2013 um 19:11 #

      Ja, all die Abnicker und Ja-Sager tragen natürlich auch einen großen Teil der Schuld, wie du schon richtig beschrieben hast.
      LG

      • drbruddler Oktober 25, 2013 um 12:16 #

        Das ist nun mal die Aufagbe eines Führers, diese Leute dazu zu bewegen und nichts mehr zu hinterfragen.

    • Germania2013 Oktober 27, 2013 um 17:09 #

      Richtig. Ich werde es nicht müde, auf die Eigenverantwortlichkeit der Menschen hinzuweisen. Alle sind verantwortlich und alle, die mitmachen oder passiv zusehen, sind schuld.Ist klar, daß das niemand gerne hört. Es wird immer lieber auf andere hingewiesen, die ja angeblich „Schuld“ seien. Das ist aber bloß eine faule Ausrede.

  3. Runenkrieger11 Oktober 24, 2013 um 16:16 #

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  4. drbruddler Oktober 24, 2013 um 15:10 #

    Ja, nur will man die Wahrheit nicht hören, man will sie fühlen. Mir wirds schlecht dabei.

    • BRD-AKUT Oktober 24, 2013 um 15:15 #

      Ja, schlecht kann einem werden, wenn man bedenkt, wieviele unschuldige Opfer es geben wird, wenn es zum Äussersten kommt. Andererseits könnte dies auch der Anfang einer neuen Zeitrechnung werden. Na, mal sehen, was uns die Zukunft so bringt…
      LG an den „Doc“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s