Wer Wind sät… Autobombe explodiert in Athener Innenstadt

10 Apr

athen

(ksta) In Athen ist am Donnerstagmorgen eine Bombe explodiert. Der Anschlag ereignete sich im Zentrum der griechischen Hauptstadt, verletzt wurde niemand. Zuvor hatten anonyme Anrufer vor dem Anschlag gewarnt, der die Innenstadt erzittern ließ.

Athen. 

Eine starke Explosion hat am Donnerstagmorgen das Zentrum der griechischen Hauptstadt erschüttert. Wie es auf Fernsehbildern zu sehen war, handelte es sich um eine Autobombe. Das Auto wurde völlig zerstört. Nur Teile des Motors waren erkennbar. Verletzt wurde niemand, sagte ein Polizeioffizier. Zwei Unbekannte hatten mit Anrufen bei einer griechischen Zeitung und einem Nachrichtenportal vor der Explosion gewarnt.

Wem der Anschlag galt, blieb zunächst aus offiziellen Quellen unklar. Einen Block weiter sind die Büros der griechischen Zentralbank (Bank of Greece). Die Polizei vermutet, dass eine der zahlreichen linksgerichteten griechischen Untergrundorganisationen hinter dem Anschlag stecke.

Am Freitag wird die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel in Athen zu einem Arbeitsbesuch erwartet. Zudem hatte Griechenland am Vortag die Rückkehr an die Kapitalmärkte angekündigt.

Was fiel mir als allererstes ein?

WARUM HAT DAS BLOSS SO LANGE GEDAUERT?

Diese Frage muss doch erlaubt sein. Jeder Mensch sollte doch wissen, was passiert, wenn man andere Menschen unterjocht, ausbeutet, verarmen lässt, der Obdachlosigkeit preisgibt, in den Selbstmord treibt usw., nur um einen utopischen, feuchten NWO-Traum weiterzuträumen, der längst wie eine Seifenblase geplatzt ist.

Man kann nicht in ein paar Jährchen alles ändern, alles gleichmachen wollen, ohne das es Gegenwind gibt. Man kann sich als kleines Grüppchen nicht alles unter den Nagel reissen, in dem man die Allgemeinheit ausbeutet, ohne das es irgendwann Gegenwehr gibt!

Das hier niemand verletzt wurde, liegt wohl daran, das dies nur eine Demonstration der Macht des Volkes war. Und hat sich die Bürgerseite wohl die elitären Erziehungsprinzipien zu Herzen genommen. Macht durch Angst!!! Nur das diesmal die richtige Seite Angst hat!!!

Ich kann mir bildlich vorstellen, wieviele deutsche und US-Agenten in Athen jetzt auf Hochtouren arbeiten! Wow, wird da jetzt was los sein. Und der Termin für diese Machtdemonstration war auch nicht zufällig gewählt! Das war ganz klar auch eine Botschaft an die Mutti ohne Kinder, an das Merkel!

Ich würde am Freitag in Athen andauernd mit Böllern werfen! Nur so zum Spass! Für die Internationale Eliten Armee, damit die auch was zu tun hat! Und auch, damit die Mundwinkel vom Merkel noch ein wenig weiter sinken!

Ist das jetzt der Beginn einer neuen Ära, erst in Griechenland, dann im Rest Europas? Auf den Beginn in Griechenland wartet man ja jetzt nun schon etwas länger, den logischerweise aus den Taten der „Herren“ resultierenden. Ganz ehrlich,  sowas habe ich schon am Anfang von all der EU-NWO-Scheisse erwartet, wie nicht wenige andere wohl auch. Woran liegt diese Verzögerung? Fluorid, ELF, Glyphosat, MSM…?

…Die Polizei vermutet, dass eine der zahlreichen linksgerichteten griechischen Untergrundorganisationen hinter dem Anschlag stecke…

Ja wer denn auch sonst, etwa rechtsgerichtete Terroristen, die gibt es doch in ganz Europa gar nicht, weder in der Ukraine, noch in Deutschland, und auch ganz bestimmt nicht im Land der „Goldenen Morgenröte“…

Weiterpennen!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s